Zum Hauptinhalt springen

Schläge vom Fulehung und stehende Ovationen

An der Kranz- und Preisverleihung wurden die besten Kadettinnen und Kadetten im Thuner Burgsaal ausgezeichnet. Nach 45-jährigem Wirken für das Kadettenwesen wurde Korpsleiter Urs Balmer verabschiedet.

Auf den Kadettenball vom Nachmittag folgte der Ausschiesset-Ball: Ehemalige Kadettinnen und Kadetten und andere Ausschiesset-Fans tanzten im Expo-Areal bis in die frühen Morgenstunden hinein.
Auf den Kadettenball vom Nachmittag folgte der Ausschiesset-Ball: Ehemalige Kadettinnen und Kadetten und andere Ausschiesset-Fans tanzten im Expo-Areal bis in die frühen Morgenstunden hinein.
Markus Hubacher
Ein ruhiges Auge und eine ruhige Hand: Volle Konzentration im Stand der 50-m-Sportgewehrschützen.
Ein ruhiges Auge und eine ruhige Hand: Volle Konzentration im Stand der 50-m-Sportgewehrschützen.
zvg/Stefan Gruenig
Die Kanonengruppe: Stolz präsentierten die Kanoniere die neuen Uniformen, welche neu dunkelgrau statt blau sind.
Die Kanonengruppe: Stolz präsentierten die Kanoniere die neuen Uniformen, welche neu dunkelgrau statt blau sind.
Markus Hubacher
1 / 30

«Im zu Ende gehenden Jubiläumsjahr ist so viel passiert, dass ich den Rückblick nicht allein bestreiten will», sagte Kadettenhauptmann Rafael Bräm gestern Vormittag im bis auf den letzten Platz besetzten Burgsaal. Er hatte Angehörige des oberen Kaders aufgeboten, die das Jahr Revue passieren liessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.