Zum Hauptinhalt springen

Schöner August hat die Saison gerettet

Am Sonntag beendet mit dem Thuner Strandbad auch das letzte Freibad der Region die Saison. Die Bilanz: Anfang und Schluss waren super, was dazwischen lag, ist zum «Vergessen».

Sonnenschirme, so weit das Auge reicht: Ein schöner und warmer August hat viele Sonnenanbeter und Badehungrige ins Strandbad Thun gelockt. Dadurch wurde das dürftige Ergebnis der Saison noch etwas nach oben frisiert.
Sonnenschirme, so weit das Auge reicht: Ein schöner und warmer August hat viele Sonnenanbeter und Badehungrige ins Strandbad Thun gelockt. Dadurch wurde das dürftige Ergebnis der Saison noch etwas nach oben frisiert.
Patric Spahni

«Leere Wiesen und Pools», titelte diese Zeitung im Juli. «Die Freibäder hoffen auf einen guten August.» Eine aktuelle Umfrage zeigt nun: Nach dem wettermässig miserablen Juli sind die Badmeister der regionalen Freibäder wieder versöhnt. Der schöne und warme August hat die Saison «gerettet». Als letzte Freibäder schliessen morgen Sonntag um 16 Uhr der Thuner «Strämu» und der «Schwäber» ihre Tore.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.