Zum Hauptinhalt springen

Schranz übernimmt einen gesunden Betrieb

Adrian Haueter, der langjährige Geschäftsführer der Freizeit- und Sportarena Adelboden, wird per 1. Januar 2014 durch Jürg Schranz abgelöst.

Die Freizeit- und Sportarena Adelboden könne dank der Eishalle schwarze Zahlen schreiben, sagt Noch-Geschäftsführer Adrian Haueter.
Die Freizeit- und Sportarena Adelboden könne dank der Eishalle schwarze Zahlen schreiben, sagt Noch-Geschäftsführer Adrian Haueter.
Corina Kobi

Der noch amtierende Geschäftsführer Adrian Haueter, der seit dem 1. Februar 2009 den Betrieb der Freizeit- und Sportarena Adelboden (FSA) leitet, tritt wie vorher angekündigt zurück. Sein Nachfolger, der Adelbodner Jürg Schranz, übernimmt die Stelle zu 50 Prozent. Ein Stellvertreter wird laut Verwaltungsratspräsident Thomas Burn noch gesucht. Haueter wird nach eigenen Aussagen die FSA in der Zeitspanne von Dezember 2013 bis Februar 2014 verlassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.