Spass und Spektakel am Wiriehorn

Diemtigtal

Am 15. März findet beim Snowpark am Wiriehorn das zweite Poolrace statt. Wagemutige und kreative Erwachsene und Kinder können sich jetzt anmelden.

Plausch und Spektakel stehen am Diemtigtaler Poolrace im Mittelpunkt: Mit der Fünf auf dem Oberkörper und nur minimal kostümiert setzte sich im vergangenen Jahr beispielsweise Felix Hostettler in Szene.

Plausch und Spektakel stehen am Diemtigtaler Poolrace im Mittelpunkt: Mit der Fünf auf dem Oberkörper und nur minimal kostümiert setzte sich im vergangenen Jahr beispielsweise Felix Hostettler in Szene.

(Bild: Pascale Amez)

Am kommenden Sonntag, dem 15. März, werden am Diemtigtaler Wiriehorn wieder einige Wagemutige mehr oder weniger nass werden. Denn nach der erfolgreichen Premiere des Poolrace vom letzten Jahr wird der Anlass auch heuer wieder durchgeführt. Auf Skiern, dem Snowboard oder einem Fantasiegerät muss ein mit Wasser gefüllter Pool vollständig überquert werden. Wer dies schafft, nimmt an der nächsten Runde teil, wer nicht, scheidet aus. In jeder Runde wird der Anlauf verkürzt, und die Anforderung steigt. Mit etwas Geschick drohen den Teilnehmenden aber nur nasse Füsse, denn der Pool ist nicht sehr tief. «Auf die Siegerinnen und Sieger der verschiedenen Kategorien – Damen, Herren und Kinder – warten attraktive Preise», versprechen die Organisatoren. Ebenso werde das originellste Kostüm prämiert.

Ein Fest für alle

Das Poolrace findet ab 10 Uhr auf dem Gelände des Snowparks (gleich neben dem Berghotel Wiriehorn) statt. Dieses wird mit der Sesselbahn erreicht. Das Publikum erwartet ein spassiges Spektakel, wobei das Wettkampfgelände an jenem Tag mit Liegestühlen und Zelten ganz allgemein zum gemütlichen Verweilen einlädt: An der Bar werden Getränke und ein kleines Angebot an Speisen angeboten.

Die Teilnahme am Wettkampf kostet 10 Franken, der Skipass 30 Franken. Anmeldungen können jetzt via E-Mail auf info@wiriehorn.ch erfolgen (unter Angabe des Namens und der Startkategorie) oder am Tag des Rennens bis spätestens um 12 Uhr an der Kasse der Talstation der Wiriehornbahnen.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...