Zum Hauptinhalt springen

Spiez muss Schulklassen schliessen

Trotz eingeführter Mehrjahrgangsklassen: Die Gemeinde Spiez kommt nicht umhin, aufs nächste Schuljahr eine Klasse zu schliessen. Einige Schulkinder müssen deshalb neu ins Räumli.

Standen Red und Antwort: Die besorgten Eltern löcherten am Info-Abend den Hauptschulleiter Toni Balett und die Schulkommissions-Präsidentin Jolanda Brunner mit Fragen.
Standen Red und Antwort: Die besorgten Eltern löcherten am Info-Abend den Hauptschulleiter Toni Balett und die Schulkommissions-Präsidentin Jolanda Brunner mit Fragen.
Markus Hubacher

Die Verantwortlichen der Gemeinde Spiez konnten vor einem Jahr die Schliessung von Schulklassen noch abwenden. Die Einführung von Mehrjahrgangsklassen machte die Schulbehörde flexibler und Schliessungen unnötig. Am vergangenen Dienstagabend nun mussten sie erneut informieren. Vor gut hundert interessierten Zuhörern – vorwiegend Eltern – orientierte die Präsidentin der Schulkommission und Gemeinderätin Jolanda Brunner (SVP) sowie der Hauptschulleiter Toni Balett im Gemeindezentrum Lötschberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.