Zum Hauptinhalt springen

Spiezer übernehmen das Oberland

Das Wirtepaar Liniger verlässt Ende Monat das Restaurant Oberland am Spiezer Lötschbergplatz. Im März wird das Lokal mit gleichem Namen von Ursula und Bruno Bissegger wiedereröffnet.

Das Restaurant Oberland im Parterre (links) des Geschäfts- und Wohnhauses an der Thunstrasse in Spiez erhält ein neues Pächterpaar.
Das Restaurant Oberland im Parterre (links) des Geschäfts- und Wohnhauses an der Thunstrasse in Spiez erhält ein neues Pächterpaar.
Jürg Spielmann

«Unser Ziel ist klar: Wir wollen das Lokal über lange Zeit betreiben»: So liess sich das Pächterpaar Sandra und Hans-Peter Liniger am 1.März 2008 in dieser Zeitung zitieren. Sieben Jahre sind es geworden.

«Wir verlassen den Betrieb per Ende Februar», bestätigt die Wirtin aus Steffisburg Recherchen dieser Zeitung. Gäste bewirten werden Linigers im Restaurant Café-Bar Oberland noch bis und mit 14.Februar, dann ist Schluss. Die Scheidende erklärt, sie suche nun eine Stelle in der Region Thun, ihr Mann sei pensioniert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.