Zum Hauptinhalt springen

Vernissage: Gegen alle Hindernisse

Die behinderte Unterseerin Vreni Weber hat ihren grossen Traum verwirklicht: ein Buch über ihr Leben zu schreiben.

Ihre Freunde Jörg Ringgenberg (l.) und Ruedi Simmler (r.) halfen Vreni Weber, ihren Traum vom selbst geschriebenen Buch zu verwirklichen.
Ihre Freunde Jörg Ringgenberg (l.) und Ruedi Simmler (r.) halfen Vreni Weber, ihren Traum vom selbst geschriebenen Buch zu verwirklichen.
Monika Hartig

Rund 80 Freunde, Verwandte und Bekannte versammelten sich am Samstagnachmittag im Unterseer Kirchenzentrum Futura, um den besonderen Tag der Vernissage mit Vreni Weber zu feiern. Die schwer behinderte 62-Jährige hatte sich von vielen Schwierigkeiten nie entmutigen lassen. Nach zweijähriger Arbeit konnte sie nun ihr über 300 Seiten starkes, autobiografisches Buch «Den Himmel im Herzen» präsentieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.