Zum Hauptinhalt springen

Wohnen im Alter gibt vier von sechs Altersheimen auf

Das ist künftig einer der beiden Hauptstandorte der Wohnen im Alter AG:  Das Martinzentrum mit heute 104 Bewohnern soll in absehbarer Zeit ausgebaut werden.
Bleibt auch: Das Altersheim Sonnmatt ist mit 128 Bewohnern  das grösste Heim der  WIA.
Wurde verkauft: Der Falken im Thuner Bälliz geht Mai 2014 an die AEK Bank 1826, das Seniorenheim wird geschlossen.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.