Zum Hauptinhalt springen

A wie Ausschiesset und Z wie Zapfestreich

Für Nichteingefleischte ist der Fulehung und der älteste und grösste Thuner Traditions­anlass, der Ausschiesset, ein Buch mit sieben Siegeln. Daher mutet er oft etwas befremdend an.

Kein Kind zu klein, ein Fulehüngli zu sein: Für die Kleinen ist es jeweils am Eröffnungsumzug vom Sonntag ein Höhepunkt, in einem  Fulehung-Gwändli am Umzug durch die Gassen zu rennen und mit weissen Luftballons wie ihr Vorbild für Ruhe und Ordnung zu sorgen.
Kein Kind zu klein, ein Fulehüngli zu sein: Für die Kleinen ist es jeweils am Eröffnungsumzug vom Sonntag ein Höhepunkt, in einem Fulehung-Gwändli am Umzug durch die Gassen zu rennen und mit weissen Luftballons wie ihr Vorbild für Ruhe und Ordnung zu sorgen.
Markus Hubacher
Für das Armbrustkorps ist das Gesslerschiessen der Höhepunkt.
Für das Armbrustkorps ist das Gesslerschiessen der Höhepunkt.
Raffael Thielmann
Die Tambourinnen und Tambouren ­geben an den Umzügen den Takt vor.
Die Tambourinnen und Tambouren ­geben an den Umzügen den Takt vor.
Raffael Thielmann
1 / 3

Wieso rennt der Fulehung durch die Gassen? Wieso tragen die ­Kadettinnen und Kadetten eine Uniform? Und wieso erhalten die Kinder im Korps Rangtitel wie im Militär? Wer nicht zu den Eingefleischten gehört, äussert sich oft so oder ähnlich über den Ausschiesset und das Kadettenwesen. Nur wer ein wenig über die Geschichte und das Korps Bescheid weiss, kennt die Antworten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.