ABO+

Auf Goethes Spuren der Aare entlang

Am 13. Oktober 1779 wanderte Johann Wolfgang von Goethe mit Herzog Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach und seiner Entourage von Guttannen, wo er übernachtet hatte, über Meiringen nach Brienz.

  • loading indicator

In Brienz übernachtete die Reisegesellschaft im Gasthaus zur Tracht, dem heutigen Hotel Weisses Kreuz, wo vor dem Eingang eine mannsgrosse Schnitzerei an den berühmten Dichterfürsten erinnert. Es war die letzte Etappe zu Fuss auf der Reise «zu den Glätschern» im Berner

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt