Zum Hauptinhalt springen

«Aus dem Pflänzchen ist ein Baum geworden»

Am Donnerstag startet in Thun die 20. Auflage der Ausstellung Neuland Berner Oberland. Organisator Ulrich Bischoff erklärt im Interview, wieso sich die Spezialitätenschau als Messe etablieren konnte.

Keineswegs müde: «Ideen und Themen habe ich bis ins Jahr 2030 auf Papier geschrieben», sagt Neuland-Organisator Ulrich Bischoff.
Keineswegs müde: «Ideen und Themen habe ich bis ins Jahr 2030 auf Papier geschrieben», sagt Neuland-Organisator Ulrich Bischoff.
Patric Spahni

Ulrich Bischoff, heute öffnet in Thun die Ausstellung Neuland zum 20. Mal ihre Türen. Ist die Oberländer Spezialitätenschau definitiv erwachsen geworden?

Ulrich Bischoff:(lacht...) Im Alter von zwanzig Jahren ist man immer noch jung. Das ist doch ein Alter, in dem man so richtig sprüht und voll im Saft ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.