Christen gewinnt zum vierten Mal Solarpreise

Thun

Zum vierten Mal in Folge durfte der Thuner Architekt Adrian Christen am Dienstag Solarpreise entgegennehmen. Dieses Jahr wurde er unter anderem für einen Plusenergiebau in Thun prämiert.

Durch die Sanierung dieses Einfamilienhauses am Grünauweg in Thun ist ein Plusenergiebau entstanden. Das Projekt ist an der 26. Schweizer-Solarpreis-Verleihung mit einem Preis ausgezeichnet worden.

(Bild: zvg)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt