ABO+

Das Festival ohne Altersgrenze

Thun

Viel Musik, zahlreiche Workshops und ein bunter Markt: Mit einem reichhaltigen Programm will das zweite Thuner Generationenfestival erneut Brücken schlagen zwischen Jung und Alt.

Gut gelaunt und motiviert: Das OK des zweiten Generationen­festivals.

Gut gelaunt und motiviert: Das OK des zweiten Generationen­festivals.

(Bild: PD)

Über ein Jahr bereiten sich Annemarie Voss und Joel Schaad vom Verein «Und – das Generationentandem» bereits auf den 6. und 7. September vor. Dann steigt auf dem Areal des Thuner Seefeld-Gymnasiums nach 2017 das zweite Generationenfestival. Mit Voss und Schaad hat sich eine neue Koleitung der Organisation der diesjährigen Ausgabe angenommen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...