Das Parking wird zur temporären Partyzone

Thun

Bevor das neue Parking im Schlossberg am Montag in Betrieb geht, wird es einen Tag lang zum grossen Unterhaltungstempel: Der Tag der offenen Tür am Samstag lockt mit Shows, Filmen, Talks, Speis und Trank.

<b>Die Ruhe vor dem (An-)Sturm:</b> So sah das Parking im Schlossberg am Mittwoch aus – am Samstag steht es allen offen.<p class='credit'>(Bild: Patric Spahni)</p>

Die Ruhe vor dem (An-)Sturm: So sah das Parking im Schlossberg am Mittwoch aus – am Samstag steht es allen offen.

(Bild: Patric Spahni)

Exakt 1000 Bautage dauerte es seit dem Anfrässtart im Februar 2016, bis das 310-plätzige Parking im Schlossberg erstellt war. Sie verliefen unfallfrei, und auch das 45-Millionen-Budget konnte eingehalten werden.

Mehr noch: Der von den Stimmberechtigten 2012 an der Urne zugesicherte Investitionsbeitrag der Stadt Thun in Höhe von 6 Millionen Franken muss von der Parkhaus Thun AG «nur noch in Form eines langfristigen Darlehens» beansprucht werden, wie das Unternehmen mitteilt.

Nun steht der Bau unter dem Thuner Wahrzeichen bereit – am Mittwoch liefen bereits die Arbeiten für die feierliche Eröffnung. Diese findet einerseits morgen Freitag mit 400 geladenen Gästen statt – andererseits gehört der Bau am Samstag von 10 bis 18 Uhr ganz der Thuner Bevölkerung.

Das grosse Opening

Die Veranstaltung auf sämtlichen acht stützenfreien Parkgeschossen läuft unter dem Namen «Schlossberg Opening». Die Parkhaus Thun AG hat sich einiges einfallen lassen: Während acht Stunden gibt es Unterhaltung, Informationen, Show und Attraktionen.

Der Rundgang durch das Parking führt dabei ausschliesslich via Parkingeinfahrt Burgstrasse in einer Einbahn-Wegführung. «Dies nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen», wie die Veranstalter mitteilen – sie rechnen mit sehr vielen Besucherinnen und Besuchern. Ausgänge hat es auf den Schlossberg und in die Obere Hauptgasse.

Jedes der acht Parkgeschosse ist einem Thema gewidmet. Der Eingangsbereich wird in eine Park-Lounge umgewandelt: Neben der Energie Thun AG und dem Rettungsdienst der Spital STS gibt es Zonen zum Entspannen sowie Bars und Food-Stationen.

Im Geschoss –1 befindet sich das grosse Park-Bräuhaus: Die Etage kommt als Biergarten daher, mit zahlreichen Verpflegungs- und Getränkemöglichkeiten. Im Geschoss –2 lockt das Park-Theater: Diese Plattform bietet im Stundentakt Musik, Unterhaltung und Gesprächsrunden. Neben Konzerten der Kadettenmusik und des Musikvereins Thun steht Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP) im Dialog mit dem Publikum.

Andreas W. Maurer (Geschäftsleiter Parkhaus Thun AG), Beat Aeschbacher (Projektleiter Bauherrschaft) und Jürg Pfluger (Projektleiter Arge Marti Schlossberg) präsentieren Hintergründe zur Entstehung und Realisierung des Projekts. Weiter gibt es eine Talkrunde mit Garagisten zum Thema Mobiliät sowie Tipps vom Fahrlehrer. Im Geschoss –3 befindet sich der Park-Walk: Hier werden die Etappen der 1000 Bautage ebenso aufgezeigt wie diverse Zahlen und Fakten.

Die drei Geschosse –4, –5 und –6 stehen im Fokus von Cars & Stars: Hier präsentieren die 15 Garagisten der Autovision Thun mit ihren 30 Automarken rund 75 Premieren, Neuwagen sowie Trends rund um Mobiliät. Mit dabei ist auch Kris Richard, der Thuner Rennfahrer und Tourenwagen-Europameister von 2016.

Er stellt einen Rennsimulator von DTM-Pilot Nico Müller zur Verfügung: PS-Freaks können versuchen, Richards vorgegebene Runde zu knacken. Das Geschoss –7 empfängt die Besucher mit einem grossen Park-Filmfestival: Kino Rex Thun präsentiert um 11 Uhr, 13.30 Uhr und 16 Uhr die Filme «Cars», «Rush» mit Niki Lauda und James Hunt sowie «Fast & Furious 3».

Am Montag wird das Parking dann seinem eigentlichen Zweck übergeben: Ab dann kann im Schlossberg parkiert werden.

«Schlossberg Opening» am Samstag, 10. November, 10 bis 18 Uhr. Eingang ausschliesslich bei der Parkingeinfahrt an der Burgstrasse. Die Veranstalter empfehlen die Anreise mit dem ÖV. Von 10 bis 18 Uhr ist der Strassenabschnitt Berntorkreisel bis neuer Burgstrassekreisel gesperrt.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt