ABO+

Der Fulehungmaske droht die Verbannung ins Archiv

Thun

Die Original-Fulehungmaske wird seit 1982 an einem geheimen Ort aufbewahrt. Nun soll auch die Kopie, welche bis anhin im Schloss ausgestellt war, verschwinden.

Noch sind sie Teil der Ausstellung im Schloss: Die Kostüme der Ausschiesset-Protagonisten samt der Kopie der Fulehung-Maske.

Noch sind sie Teil der Ausstellung im Schloss: Die Kostüme der Ausschiesset-Protagonisten samt der Kopie der Fulehung-Maske.

(Bild: Patric Spahni)

Es ist ein Thuner Heiligtum. Die Fulehung-Maske und all die persönlichen Ausschiesset-Erinnerungen und -Geschichten, welche unweigerlich mit der Figur verbunden sind. Zum Kultstatus beigetragen haben aber auch die Legenden, welche sich um die Narrengestalt ranken und längst Teil ihrer Identität geworden sind.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt