Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Armbrust-Bauer vom Lerchenfeld

Mit kritischem Blick überprüft Hans-Jürg Bruni zwanzig Holzstücke, die zu einem ganz besonderen Auftrag gehören: In seiner Drechslerei stellt Bruni Armbrüste für ehemalige Thuner Kadetten her.
Fredy Wiedmer beim Schleifen einer Armbrust. Das Holz für die Schusswaffen stammt von europäischen Nussbäumen aus dem Entlebuch.
Hans-Jürg Bruni mit einer fertigen Armbrust.
1 / 5