Zum Hauptinhalt springen

Die Egli profitieren von den Tannen

Im dritten Jahr des Eglibaumprojekts Thunersee haben 50 Freiwillige in Fronarbeit wiederum 300 Christbäume am Grund des Sees verankert. Die Tannen helfen dem Egli nachweislich.

Beim jährlichen Aktionstag des Eglibaumprojekts haben Fischer und Taucher 300 ausgemusterte Weihnachtsbäume im Thunersee fixiert. Sie sollen dem Egli unter anderem als Laichhilfe dienen.
Beim jährlichen Aktionstag des Eglibaumprojekts haben Fischer und Taucher 300 ausgemusterte Weihnachtsbäume im Thunersee fixiert. Sie sollen dem Egli unter anderem als Laichhilfe dienen.
Patric Spahni

Ausgediente Weihnachtsbäume im See entsorgen? Was anmutet wie ein kurioser Weihnachtsbrauch, wird im Thunersee tatsächlich praktiziert, hat jedoch nichts mit Weihnachten, sondern mit Lebensraumaufwertung und Artenförderung für Fische zu tun.

Im Rahmen des Eglibaumprojekts Thunersee erhalten jährlich 300 ausrangierte Christbäume in den Uferzonen des Sees ein zweites Leben im Dienst des Egli. Zum dritten Mal nach 2017 und 2018 führten die beiden regionalen Fischereivereine Highland Fishing und der Fischereiverein.ch am Samstag den jährlichen Aktionstag durch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.