Zum Hauptinhalt springen

Die OHA setzt auf Zauber und Magie

Am Freitag öffnet auf dem Expo-Gelände in Thun die Oberländische Herbstausstellung (OHA) ihre Türen. Vielfältige Attraktionen zum Thema «Magic» und 220 Aussteller wollen das Publikum verzaubern.

Stefan Kammermann
Freut sich, dass es bald losgeht: OHA-Geschäftsführer Gerhard Engemann inmitten des Zauberwalds.
Freut sich, dass es bald losgeht: OHA-Geschäftsführer Gerhard Engemann inmitten des Zauberwalds.
Patric Spahni

«Magic ist heuer unser Zauberwort», sagt Gerhard Engemann. Der OHA-Geschäftsführer meint damit das diesjährige Sonderthema der Oberländischen Herbstausstellung auf dem Expo-Gelände. Und ergänzt: «Wir wollen überraschen.» Gemeint sind dabei Zauberei, optische Täuschungen bis hin zu Holografien, Magiern und einem Zauberwald.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen