Zum Hauptinhalt springen

Die Stadt saniert Brücke am Strandweg

Der südlichste Abschnitt des Strandwegs wird vorerst gesperrt. Die dritte Brücke wird während des Februars saniert.

Zwei der vier Holzbrücken am Strandweg sind saniert, nun folgt die dritte.
Zwei der vier Holzbrücken am Strandweg sind saniert, nun folgt die dritte.
Bildarchiv BZ

Die vier Holzbrücken am Strandweg im Gwatt haben ihre maximale Lebensdauer erreicht. Aus Sicherheitsgründen – insbesondere mit Blick auf die Standfestigkeit – müsse die Stadt Thun sie sanieren, heisst es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Im vergangenen Jahr wurden die zwei ersten Brücken erneuert.

Ab dem 4. Februar erfolgt die Instandstellung der dritten Brücke. Die Sanierungsarbeiten dauern gemäss Mitteilung voraussichtlich bis Ende Februar. Während dieser Zeit ist der südlichste Abschnitt des Strandwegs ab Hechtweg komplett gesperrt. Die Sanierung der vierten Brücke ist für das Jahr 2023 geplant. (egs)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch