Zum Hauptinhalt springen

DNA-Spuren überführen Tankstellenräuber

Obwohl der Angeschuldigte bestritt, in einen Migrolino-Shop in Thun eingebrochen zu sein, wurde er am Montag von der Einzelrichterin verurteilt. Eine zentrale Rolle spielten DNA-Spuren.

Tatort Tankstelle: In diesem Shop geschah im Januar 2014 der Einbruch.
Tatort Tankstelle: In diesem Shop geschah im Januar 2014 der Einbruch.
Google Street View

Der Einbruch in den Migrolino-Tankstellen-Shop fand im Januar 2014 statt. Zwei Männer drangen nachts gewaltsam durch den Personaleingang ins Gebäude ein, behändigten dort den Tresor und verliessen den Shop nach kurzer Zeit wieder. Am folgenden Morgen wurde der Tresor gefunden, nahe dabei ein weisses T-Shirt und nicht allzu weit weg auch noch ein Paar blaue Handschuhe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.