Zum Hauptinhalt springen

Ein Fest für Laufende und das Publikum

Die drei Schnellsten bereits am Start vorneweg (von links): Romeo Imhof, Sieger Clèment Durance (130) und Fabrice Fauser.

Top-Halbmarathon für Jaun