Zum Hauptinhalt springen

Eine Sinfonie in Naturfarben

Die Galerie Rosengarten in Thun zeigt Bilder von Silvia Stucki und Ursula Dubach sowie Stelen von Marlies Schachtler. Vorwiegend in Naturfarben gehalten, erzeugen die Werke Harmonie.

In der Galerie Rosengarten präsentiert sich Marlies Schachtler mit ihren Stelen und einem Bild von Ursula Dubach.
In der Galerie Rosengarten präsentiert sich Marlies Schachtler mit ihren Stelen und einem Bild von Ursula Dubach.
Verena Holzer

Die Bilder von Silvia Stucki in der neuen Ausstellung der Galerie Rosengarten im Bälliz in Thun beeindrucken die Betrachtenden durch die schemenhaften Elemente, vorwiegend in den Farben Blau, Grau, Weiss und Schwarz.

Fast scheint es, als wären die ineinander übergehenden Farben stetig in Bewegung. Die in Diemtigen wohnhafte Malerin holt sich ihre Inspirationen in der Natur und sagt, dass sie sich beim Malen in das Unbeständige und Unergründliche entführen lässt. Dabei entstehen unendliche Tiefen, aber auch das Spiegelbild von Weite und Freiheit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.