ABO+

Einsatz im Katastrophengebiet

Steffisburg/Spiez

Der Zyklon Idai hat eine Katastrophe gigantischen Ausmasses über Moçambique, Zimbabwe und Malawi gebracht.Helfer aus der Region sind seit der ersten Stunde im Einsatz.

Zyklon Idai hinterliess eine Spur der Zerstörung. Foto: AFP Matthias Reuter Joel Bärtschi Fotos: PD

Zyklon Idai hinterliess eine Spur der Zerstörung. Foto: AFP Matthias Reuter Joel Bärtschi Fotos: PD

Marco Zysset@zyssetli

Joel Bärtschi war einer der ersten Piloten, die nach dem verheerenden Zyklon Idai im Katastrophengebiet in Moçambique eingetroffen waren. Am 17. März, drei Tage nachdem der Wirbelsturm ganze Landstriche an der Ostküste Afrikas verwüstet hatte, war der Helikopter von Mercy Air, den der Spiezer seit vier Jahren in verschiedenen Ländern des südlichen Afrikas pilotiert, der erste verfügbare Hubschrauber.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt