Zum Hauptinhalt springen

Euro im Kino: Story mit Happy End

Es ist ein Novum: Im Rex waren die Spiele der Fussball-Euro 2016 auf der Kinoleinwand zu sehen – am Sonntag folgt zum Abschluss der Final. Für die Kinobetreiber wurde das Experiment zum Erfolg.

Kino einmal anders: Cristiano Ronaldo auf der Grossleinwand im Saal 5 des Thuner Kinos Rex.
Kino einmal anders: Cristiano Ronaldo auf der Grossleinwand im Saal 5 des Thuner Kinos Rex.
Markus Hubacher

Im Kino gibt es für die Besucherinnen und Besucher ein Happy End – oder eben nicht. Dass am Ende der Vorführung die einen fröhlich feiern und die anderen traurig ein Tränchen verdrücken, müsste eigentlich unmöglich sein.

Unmöglich? Nicht im Juni und im Juli im Thuner Kino Rex: Dort sorgten im Saal Nummer 5 für einmal nicht Hollywoodstars für Gefühlsausbrüche, halsbrecherische Action und dramatische Szenen – sondern Fussballspieler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.