Velokurse für Migranten in Thun ein Erfolg

Thun

Spezielle Fahrradkurse für Migranten: Das boten die Stadt Thun und Pro Velo im September an. 16 Personen profitierten davon. Die Nachfrage ist gross – das Projekt wird fortgesetzt.

An sechs Abenden haben die 16 Frauen und Männer auf einem Schulhausplatz das Velofahren geübt.

(Bild: zvg/Stadt Thun)

«I like to bike»: Das war das Motto eines speziellen Angebots von Pro Velo Region Thun und des Kompetenzzentrums Integration Thun-Oberland der Stadt Thun. Profitieren von den Velofahrkursen konnten erwachsene Migrantinnen und Migranten. Damit sollte die Integration gefördert, gleichzeitig aber auch etwas zur Sicherheit im Strassenverkehr beigetragen werden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt