Zum Hauptinhalt springen

Flüchtlinge benutzen in der Bibliothek rege das Internet

Von Thun4Refugees organisiert, von der Stadt zur Ver­fügung gestellt: Die Flücht­linge erhalten in der Stadt­bibliothek Internetzugang.

Franziska Streun
Im Untergeschoss der Stadtbibliothek: Die Flüchtlinge nutzen den Internetzugang rege.
Im Untergeschoss der Stadtbibliothek: Die Flüchtlinge nutzen den Internetzugang rege.
Patric Spahni

«Als öffentliche Bibliothek sind wir gerne bereit, mit unseren Möglichkeiten zu helfen. Wir gehen davon aus, dass bis Juni 2016 laufend neue Flüchtlinge ein­treffen werden.» Mit diesen Zeilen an der Informationstafel in der Stadtbibliothek an der Bahnhofstrasse werden die Kundinnen und Kunden über die vor­übergehende Internetnutzung im Untergeschoss im DVD- und CD-Bereich durch Flüchtlinge informiert, und zugleich wird um Verständnis gebeten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen