Food-Trucks auf der Esplanade

Thun

Musik und Essen aus aller Welt: Am Wochenende geht das Food-Truck-Happening auf der Esplanade in Thun-Süd in die sechste ­Runde.

Kulinarische Entdeckungsreise und Musik von Deep Down: am Wochende läuft das sechste Thuner Food-Truck-Festival. (Bild vom April)

Kulinarische Entdeckungsreise und Musik von Deep Down: am Wochende läuft das sechste Thuner Food-Truck-Festival. (Bild vom April)

(Bild: PD)

Inspiriert von den Küchen Asiens, Afrika, Europas, Latein- und Nordamerikas bereiten von Freitag bis und mit Sonntag über 30 «Food-Nomaden» auf der Esplanade bei der Stockhorn-Arena einfache, authentische und vielfältige Speisen in lässigem Festivalambiente zu.

«Die schlichte und zugleich raffinierte Küche macht das Schlemmen auf der Strasse zu einem besonderen Erlebnis mit einem Feuerwerk an Geschmäckern», schreiben die Veranstalter in einer Medienmitteilung.

«Auf dem Esplanade-Platz trifft während dreier Tage geballte ­kulinarische Vielfalt auf ungebremste Entdeckerfreude der Besucher.» Damit die Besucher verschiedene Köstlichkeiten versuchen können, werden Probierportionen zu tiefen Preisen angeboten.

Es gibt auch Musik

Abgerundet wird der Event mit Getränkewagen und gedeckten Sitzplätzen und Zelten fürs gesellige Zusammensein. Am Freitag sind die Musiker von Deep Down zu Gast. Am Samstagabend ab 18 Uhr groovt die Band ­Dr. Föön am Food-Truck-Happening. Der Eintritt zum Festival ist frei. Für die Anreise wird ab dem Bahnhof Thun der Bus bis zur Bushaltestelle Arena Thun empfohlen.

Öffnungszeiten: Freitag, 17. August, 17–23 Uhr, Samstag, 18. August, 11–23 Uhr, Sonntag, 29. August, 11­–20 Uhr www.food-truck-happening.ch

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt