Steffisburg spricht Geld für Schutz

Steffisburg

Der Steffisburger Gemeinderat hat Nachkredite für den Hochwasserschutz gesprochen, konkret für einen Holzrechen und für die Entfernung von Schwemmholz.

Erfolgreich verlaufen: Der Modellversuch mit Holzrückhalterechen am Institut für Bau und Umwelt der Hochschule für Technik in Rapperswil. Die kleinen farbigen Steckchen im Wasser symbolisieren Schmwemmholz.

Erfolgreich verlaufen: Der Modellversuch mit Holzrückhalterechen am Institut für Bau und Umwelt der Hochschule für Technik in Rapperswil. Die kleinen farbigen Steckchen im Wasser symbolisieren Schmwemmholz.

Der Grosse Gemeinderat von Steffisburg hat im April 2016 den Verpflichtungskredit vom August 2014 von 410'000 Franken für den Modellversuch Rechenanlage Zulgboden und weitere Planungsarbeiten auf einen Ge­samtkredit von 670'000 Franken erhöht.

Nachdem der Modell­versuch Holzrechen erfolgreich verlaufen ist, wurde entschie­den, den Holzrechen in das Gesamtprojekt Hochwasserschutz/Längsvernetzung Zulg zu integrieren. Die Integration jenes Rechens und die damit zusammenhängenden Planungsarbeiten machen laut einer Mitteilung der Gemeinde einen Nachkredit von 65'000 Franken nötig, welcher vom Gemeinderat bewilligt wurde. Damit steigt die bewilligte Summe auf insgesamt 735'000 Franken.

Holzerarbeiten im Gerinne

Im Rahmen der Projektbearbeitung Hochwasserschutz/Längsvernetzung Zulg wurde auch dem Problem Schwemmholzfracht grosse Bedeutung beigemessen. Auch mit dem Bau des Holz­rechens im Zulgboden sei es unumgänglich, die Gerinneholzerei, insbesondere im unteren Abschnitt der Zulg, voranzutreiben, teilt die Gemeinde Steffisburg weiter mit.

Das Projekt für die Gerinneeinhangpflege soll in den kommenden Wochen ausgearbeitet werden. Mit den ersten Holzerar­beiten kann voraussichtlich im kommenden Winter begonnen werden. Die Gerinneholzerei im untersten Abschnitt der Zulg ist die wirtschaftlich günstigste Möglichkeit, den Schwemmholzanfall zu reduzieren. Der Gemeinderat hat hierfür einen Nachkredit von 8000 Franken zulasten der Erfolgsrechnung bewilligt.

pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt