Zum Hauptinhalt springen

Gimmel soll Tourismus-Präsident werden

Der Thuner Stadtrat genehmigte am Donnerstag einstimmig einen Beitrag von 300'000 Franken für Thun-Thunersee Tourismus (TTST). Künftig soll Gemeinderat Roman Gimmel (SVP) den Verein präsidieren.

Der Thuner Gemeinderat Roman Gimmel (SVP) soll den Verein Thun-Thunersee Tourismus präsidieren.
Der Thuner Gemeinderat Roman Gimmel (SVP) soll den Verein Thun-Thunersee Tourismus präsidieren.
Patric Spahni

Bei TTST sei im Moment vieles in Bewegung, meinte Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP), dies strukturell, personell und finanziell. Wie diese Zeitung letzte Woche berichtete, treten bei TTST Ende Jahr sechs von zehn Vorstandsmitgliedern zurück. Darunter auch der langjährige Präsident Peter Dütschler.

Zudem befindet sich der Verein in einer finanziell angespannten Lage. Weiter wurde auch die Zusammenarbeit mit Interlaken Tourismus (TOI) neu aufgegleist. Das Marketing bleibt bei TOI, die Vereinsführung mit der Leitung des Welcome-Centers im Bahnhof Thun geht aber zurück an TTST.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.