Zum Hauptinhalt springen

Lichtnacht lockt wieder auf den Schlossberg

Die dritte Ausgabe mit Lichtermeer auf dem Thuner Rathausplatz, Feuershow beim Schloss und Musik in der Kirche findet diesen Samstag statt.

«Eine Million Sterne», die Aktion der Caritas, wird auch am nächsten Samstag den Rathausplatz erhellen.
«Eine Million Sterne», die Aktion der Caritas, wird auch am nächsten Samstag den Rathausplatz erhellen.
Christina Burghagen

Die dritte Ausgabe der Lichtnacht auf dem Thuner Schlossberg verspricht am Samstag, 14. Dezember, von 17 bis 22 Uhr ein «ganz besonderes vorweihnachtliches Erlebnis für Gross und Klein». Dies schreibt die Museumsleitung des Schlosses Thun in einer Medienmitteilung.

Schlossberg wie ein Kristall

Das Schloss und die Thuner Stadtkirche werden in dieser Nacht speziell beleuchtet: Der Schlossberg solle als «Kristall» aus der vorweihnachtlichen Stadt herausragen und seine «optische und emotionale Strahlkraft» weithin sichtbar machen, schreiben die Veranstalter.

Die Gäste erwartet ein buntes Programm: So kann etwa auf dem Rathausplatz in der vom Kooperationspartner Caritas realisierten Aktion «Eine Million Sterne» ein Licht angezündet werden. Von dort ist der Fussweg auf den Schlossberg in Licht getaucht, ebenso wie viele Gebäude.

Märchen und Feuershow

Besondere Attraktionen vom Märchen im Rittersaal bis zum Orgelkonzert und zu einem offenen Singen in der Kirche laden zum Verweilen und Innehalten ein. Ein besonderes Highlight bieten die Feuershows der Gruppe Dracarys um 17.30 Uhr, 19.30 Uhr und 21.30 Uhr auf der Wiese unterhalb des Schlosses.

Auch fürs kulinarische Wohl ist gesorgt: Unter anderem mit Pizza und Spezialitäten, welche die Schlossbergschule anbietet. Aber auch Brätzeli, Marroni, Grilladen und Glühwein können genossen werden. Und eine Tombola verspricht attraktive Preise, unter anderem auch eine Übernachtung im Hotel Schlossberg.

Die Lichtnacht wird finanziell unterstützt durch die Stadt und die Energie Thun AG. Veranstaltet wird der Anlass vom Schloss Thun, von der reformierten Kirchgemeinde Thun-Stadt, der Schlossberg Thun AG und dem Hotel Schlossberg.

Weitere Informationen und Zeitplan unter www.schlossthun.ch.

pd/don

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch