Lücke im Radio-Netz geschlossen

Thun

Seit kurzem können auch in der Region Thun kleine Radiosender des Digris-Netzwerks auf DAB+ empfangen werden. Dank einer Antenne auf der Kehrichtverbrennungsanlage (KVA).

Von dieser Antenne wird das DAB+-Signal der Digris AG ­abgestrahlt.

(Bild: PD)

Marco Zysset@zyssetli

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt