Zum Hauptinhalt springen

Mal grün, mal weiss

Der Saisonstart war verheissungsvoll. Doch für die voralpinen Skilifte ging die Rechnung nicht überall auf. Während die einen von einer tollen Wintersportsaison sprechen, finden sich andere mit einer Nullrunde oder weniger ab.

Am Skilift in ­Heimenschwand sah es diese Saison meistens grün aus. Nur fünf Tage war die Anlage heuer in Betrieb.
Am Skilift in ­Heimenschwand sah es diese Saison meistens grün aus. Nur fünf Tage war die Anlage heuer in Betrieb.
Stefan Kammermann

Die Bügel hat Ueli Wyss, Mitbesitzer des Skilifts Homberg, dieser Tage vom Zugseil abmontiert. Jetzt ist definitiv aufräumen angesagt. Die heurige Wintersportsaison am Voralpenlift im linken Zulgtal ist Geschichte. Sie war auch nur kurz. «Im Dezember hatten wir fünf Tage tolle Verhältnisse, dann war Schluss», sagt der Skiliftbetreiber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.