Zum Hauptinhalt springen

«Mamma Mia!» lanciert

Die Thunerseespiele rücken näher: Am Dienstag fand diesbezüglich der offizielle Kick-off-Event statt.

Hauptdarstellerein Monica Quinter legt bei den Vorbereitungen selbst Hand an.
Hauptdarstellerein Monica Quinter legt bei den Vorbereitungen selbst Hand an.
PD

Am Dienstagabend starteten die Thunerseespiele im Tropenhaus Frutigen mit Sponsoren, Partnern, Mitgliedern des Gold Member Club und Medienvertretern offiziell in die Saison 2018. «Dabei luden die Thuner Musicalmacher und Hauptdarstellerin Donna (Mo­nica Quinter) ein, bei den Hochzeitsvorbereitungen für Sophie (Judith von Orelli) mitzuhelfen», teilte die Thunerseespiele AG mit.

Bei verschiedenen Posten habe die Gäste eine Vielzahl von Aktivitäten wie das Abfüllen und Würzen von Olivenöl, das Dekorieren eines hellblauen Zauns oder ein Sirtakitanzkurs erwartet.

Im Anschluss präsentierten Markus Dinhobl, ausführender Produzent der Thunerseespiele, sowie Dominik Flaschka, Übersetzer von «Mamma Mia!» und Regisseur, das Bühnenbild und berichteten über die Übersetzungsarbeiten des Abba-Musicals ins Schweizerdeutsche.

Die drei Hauptdarstellerinnen Quinter, von Orelli und Gigi Moto (Rosie) präsentierten zudem eine Auswahl an «Mamma Mia!»-Songs – erstmals in der neuen Übersetzung ins Schweizerdeutsche.

pd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch