Zum Hauptinhalt springen

«Mediterrane Nächte»: Bisher läuft es rund

Wenn es warm ist, darf in der Thuner Innenstadt länger gewirtet werden: Dieser Versuch läuft seit einem Monat. Eine erste Bilanz zeigt nun, dass Reklamationen und Auswüchse weitgehend ausblieben.

Runde Sache? Der Mühleplatz mit dem Riesenrad gestern Abend. Bisher läuft der Versuch «Mediterrane Nächte» weitgehend positiv.
Runde Sache? Der Mühleplatz mit dem Riesenrad gestern Abend. Bisher läuft der Versuch «Mediterrane Nächte» weitgehend positiv.
Markus Hubacher

Mediterranes Feeling kommt in Thun schon länger auf – schliesslich wird der beliebte Mühleplatz auch als Riviera der Kyburgstadt bezeichnet. Dass aber für die Aussenbeizen in der Innenstadt auch bei schönstem Sommer­wetter spätestens um 0.30 Uhr Schluss ist, behagte dem Verein Pro Nachtleben Thun gar nicht: Co-Präsidentin Alice Kropf setzte sich im Verein wie auch als SP-Stadträtin für längere Öffnungszeiten ein. Was wiederum bei Anwohnern auf Widerstand stiess.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.