Zum Hauptinhalt springen

Familienbäckerei schliesst

Am Wochenende geht die 182-jährige Ära der Bäckerei Hirsbrunner in Thun zu Ende.

Auf dem Bänkli vor dem Geschäft schauen Barbara und Peter Hirsbrunner hoffnungsvoll in die gemeinsame Zukunft.
Auf dem Bänkli vor dem Geschäft schauen Barbara und Peter Hirsbrunner hoffnungsvoll in die gemeinsame Zukunft.
Verena Holzer

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden sich am Samstag Barbara und Peter Hirsbrunner von ihrer Kundschaft. Seit 1985 führten sie in sechster Generation die Familienbäckerei Hirsbrunner an der Hofstettenstrasse. Bis vor vier Jahren gehörte auch das Restaurant dazu, welches heute unter dem Namen Café 66 von Ruth Wyss und Scarlett Merian geführt wird. Sie sind ab nächstem Monat auch für den Bäckereiladen zuständig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.