ABO+

Mit Kunst Freunde sammeln

Thun

60 Jahre nach seiner Gründung feiert der Förderverein Kunstmuseum Thun sein Bestehen mit der dreiteiligen Ausstellung «Freunde sammeln».

Hans Jürg Scholl und Sara Smidt mit Hans Suters Lieblingsbild «Garten am Comersee» von Otto Morach.

Hans Jürg Scholl und Sara Smidt mit Hans Suters Lieblingsbild «Garten am Comersee» von Otto Morach.

(Bild: Irina Eftimie)

«Wir müssen immer wieder herausfinden, wie persönliche Beziehungen zu den Werken, die Lebenserfahrung, das viele Wissen und die Geschichten dahinter für die Öffentlichkeit greifbar gemacht werden können», sagt Sara Smidt, Kunstvermittlerin im Kunstmuseum Thun. Nach 60 Jahren enger Zusammenarbeit feiern der Förderverein Kunstmuseum Thun, der sich früher Vereinigung der Freunde des Kunstmuseums Thun nannte, und das Kunstmuseum Thun diese Freundschaft nun mit der dreiteiligen Ausstellung «Freunde sammeln».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt