Zum Hauptinhalt springen

Aarebrücke: Thun und Steffisburg kommen sich noch näher

Die neue Brücke über die Aare zwischen Steffisburg und Thun wird früher fertig als geplant. Das Herzstück der regionalen Umfahrung wird bis Ende dieses Jahres ­fertiggestellt und der ganze Bypass Nord im Frühjahr 2018 dem Verkehr übergeben.

Die neue Brücke des Bypass Thun-Nord über die Aare verfügt jetzt auch über den definitiven Strassenbelag.
Die neue Brücke des Bypass Thun-Nord über die Aare verfügt jetzt auch über den definitiven Strassenbelag.
Auf dem Bild ist zu sehen, wie die Brücke die erste Tragschicht erhielt.
Auf dem Bild ist zu sehen, wie die Brücke die erste Tragschicht erhielt.
zvg
Im südlichen Teil der Bernstrasse beginnt imMai der Werkleitungsbau. Ab diesem Zeitpunkt rollt der Verkehr nur noch Richtung Thun (hier im Bild: entgegenkommende Autos).
Im südlichen Teil der Bernstrasse beginnt imMai der Werkleitungsbau. Ab diesem Zeitpunkt rollt der Verkehr nur noch Richtung Thun (hier im Bild: entgegenkommende Autos).
Manuel Lopez
1 / 23

Sie ist 541 Meter lang und führt rund 15 Meter über die Aare. Die Rede ist vom Herzstück der Umfahrungsstrassen Bypass Thun-Nord. Die neue Aarebrücke zwischen Steffisburg und Thun ist im Rohbau fertig. «Seit 134 Jahren ist in Thun keine neue Aarequerung für den Verkehr mehr gebaut worden», sagte gestern Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer (SP).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.