ABO+

Nico Hunziker ist der neue Hauptmann

Bei der Chargierung in der Progymatte wurde Nico Hunziker zum Hauptmann der Thuner Kadetten gekürt. Und erstmals überhaupt gibt es zwei Spielführerinnen. Beide im Rang eines Oberleutnants.

Sie führen das Kadettenkorps in diesem Jahr an (v.l.): Spielführer und Oberleutnant Florence Brügger, Spielführer und Oberleutnant Fabienne Wenger, Oberleutnant Mia Kriegel (5. Kompanie), Oberleutnant Linda Zoé Bichsel (1./2. Kompanie), Hauptmann Nico Hunziker, Oberleutnant Anna Chiara Gasser (3. Kompanie), Oberleutnant Kenzo Christen (4. Kompanie) und Tambourenmajor Carmelle Brown.

Sie führen das Kadettenkorps in diesem Jahr an (v.l.): Spielführer und Oberleutnant Florence Brügger, Spielführer und Oberleutnant Fabienne Wenger, Oberleutnant Mia Kriegel (5. Kompanie), Oberleutnant Linda Zoé Bichsel (1./2. Kompanie), Hauptmann Nico Hunziker, Oberleutnant Anna Chiara Gasser (3. Kompanie), Oberleutnant Kenzo Christen (4. Kompanie) und Tambourenmajor Carmelle Brown.

(Bild: Markus Grunder)

«Das Glücksgefühl ist unbeschreiblich, und ich finde es megacool, Hauptmann der Thuner Kadetten zu sein», sagte am Mittwochnachmittag ein sichtlich stolzer Nico Hunziker nach der Chargierung in der grossen Turnhalle der Oberstufenschule Progymatte.

Als Chef des Kadettenkorps hatte Thomas Balsiger den Namen des neuen Hauptmanns verkündet, was von den Zuschauerrängen in der Halle mit Jubelgeschrei quittiert wurde. Auch Umarmungen durfte der neu höchste Thuner Kadett entgegennehmen, der derzeit die 8. Sekundarschulklasse in der Oberstufenschule Progymatte besucht und im Schönau-Quartier wohnt.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt