Nun war telefonieren im Bahnhof möglich

Thun

Die Tele­fonie hielt Einzug im öffentlichen Raum: Auch im Bahnhof Thun konnte nun per Automat telefoniert werden.

Ein Telefonapparat aus dem Jahr 1920. So ähnlich könnte der Telefonautomat ausgesehen haben, der 1918 im Bahnhof Thun installiert wurde.

(Bild: Creative Commons)

Vor 100 Jahren installierte die Telefonverwaltung mit Einverständnis der Bundesbahnen in der Thuner Bahnhofvorhalle einen Telefonautomaten. Wie der Bahnhof am 7. Mai 1918 im «Tagblatt der Stadt Thun» mitteilte, seien mit dem Automaten «lokale und interurbane Gespräche» möglich. Eine Einrichtung, die das Publikum sicherlich in hohem Masse zu schätzen wissen werde.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt