Zum Hauptinhalt springen

Projekt Stift auf Erfolgskurs

Das Projekt Stift, mit dem Junge für Technikberufe begeistert werden sollen, startete Ende Oktober einen Pilotkurs. Nach acht Kurshalbtagen war am Mittwoch der Abschluss. 2017 wird neben einem Einführungskurs ein Aufbaukurs folgen.

Hans Kopp
Die am Projekt Stift beteiligten Teenager zeigen zusammen mit ihren Betreuern, den Technikfüchsen, stolz die angefertigten Modelle.
Die am Projekt Stift beteiligten Teenager zeigen zusammen mit ihren Betreuern, den Technikfüchsen, stolz die angefertigten Modelle.
Hans Kopp

Stift (Schüler Thuns interessieren für Technik) heisst das Projekt, das der Präsident der Genossenschaft Vaporama, Cuno Vuillemin, zusammen mit weiteren Kollegen auf die Beine gestellt hat. Ende Oktober fanden sich zehn Fünft- bis Siebtklässler zusammen mit fast ebenso vielen Betreuern, erfahrenen pensionierten Berufsleuten, den sogenannten Technikfüchsen, im Berufsbildungszentrum IDM an der Mönchstrasse 30B in Thun ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen