Zum Hauptinhalt springen

Propart zieht zum Jubiläum um

10 Jahre ists her, dass in der Konzepthalle 6 die erste Propart Urban-Art-Session über die Bühne ging. Zum Jubiläum ziehen die Macher nun samt Künstlern und Rahmenprogramm in die Schadaugärtnerei.

Auch das gehört zum Propart-Festival: Kinder können sich im Kids-Corner kreativ ausleben.
Auch das gehört zum Propart-Festival: Kinder können sich im Kids-Corner kreativ ausleben.
PD

«Wir wollen das Jubiläum gebührend feiern», sagt Mauran Yogeswaran. «Und dafür brauchts etwas Neues und Innovatives.» Neun Jahre lang ging die Propart Urban Art Session jeweils im Mai in der Thuner Konzepthalle über die Bühne. Doch zum Jubiläum ziehts die Macher nun in die alte Schadaugärtnerei.

Und weil dieser Wechsel der Örtlichkeit auch einen organisatorischen Mehraufwand mit sich bringt, wirds nun Mitte September, bis es so weit ist: Dreissig Künstler werden draussen Werke mit Spraydosen, Pinseln und anderen Werkzeugen schaffen, immer im Beisein des Publikums, das ihnen rund um die Uhr über die Schulter blicken kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.