Zum Hauptinhalt springen

Schmucke Kränze für die Besten

Die Kadettinnen und Kadetten konnten am Dienstag 17 schmucke Kränze und attraktive Preise in Empfang nehmen. Korpsleiter Thomas Balsiger war über die Leistungen des Lobes voll.

Hauptmann Nils Spörri (l.) überreichte Korpsleiter Thomas Balsiger ein Geschenk.
Hauptmann Nils Spörri (l.) überreichte Korpsleiter Thomas Balsiger ein Geschenk.
Patric Spahni
Hunderte von Ausschiessetfans versammelten sich am Dienstagmorgen am Täntsch, um das Gesslerschiessen mitzuverfolgen. Fotos:
Hunderte von Ausschiessetfans versammelten sich am Dienstagmorgen am Täntsch, um das Gesslerschiessen mitzuverfolgen. Fotos:
Patric Spahni
Die Kadetten am Rathausplatz.
Die Kadetten am Rathausplatz.
Markus Hubacher
1 / 31

Rote und weisse Nelken mit frischem Grün standen bereit. Den Gästen wurden die frischen Blumen gleich angesteckt. Für die Kadettinnen und Kadetten gab es den Blumenschmuck für 6.50 Franken, als es am Dienstagvormittag kurz vor dem Gesslerschiessen in Thun um die Kranz- und Preisverleihung ging.

Die Nelkensträusse waren rasch unter die Leute gebracht und weitergegeben, gelten sie doch unter den Kadetten als ein Freundschaftszeichen. Oder ganz einfach ein Nelkenstrauss für den Schatz, angesteckt am Hut oder am blauen Kadettenhemd.

Mit Doping

Eröffnet wurden die Feierlichkeiten im voll besetzten Burgsaal mit einem Trommelwirbel der Tambouren und Klängen der Kadettenmusik. «Ihr habt an den Kadettentagen in Huttwil grossartige Leistungen erbracht», hielt Hans-Jürg Stettler, Präsident der Thuner Kadettenkommission, fest. Er wies schmunzelnd darauf hin, dass dies auch mit Doping zu tun habe. Etwa mit dem Handyentzug und genügend Schlaf. «Beides steht auf keiner Dopingliste», meinte er.

Gespannt waren Gäste und Publikum indes vorab auf die Rede von Hauptmann Nils Spörri und auf die Übergabe der Kränze und Preise an die Kadettinnen und Kadetten. Da und dort zeigten sich Eltern mindestens ebenso nervös wie ihre Söhne und Töchter in der Uniform.

Vorsicht war angesagt

Bevor es allerdings um Rangierungen ging, blickte Nils Spörri in sympathischer Weise auf das vergangene Kadettenjahr zurück. «Ich habe nie damit gerechnet, einmal hier zu stehen», räumte er ein. Und weiter: «Als ich Hauptmann wurde, war ich mega happy.» Er erzählte von den vielen Highlights wie etwa dem Kadettenlager in Tenero und vom «Bögele». «Wegen der Baustellen rund um das Armbrustschützenhaus mussten wir besonders vorsichtig sein, weil sich immer wieder Fussgänger im gefährlichen Bereich bewegten.»

Für seine Ausführungen erntete der Hauptmann, der auch den General-Guisan-Preis gewann, viel Applaus. Nicht ohne diesen schliesslich an Korpsleiter Thomas Balsiger weiterzugeben. Spörri überreichte ihm einen Gutschein für einen Ausflug in die Berge mit Übernachtung. «Zur Er­holung», wie er meinte. Thomas Balsiger selber war des Lobes voll über die erbrachten Leistungen. «Dabei standen das Miteinander und das gemeinsame Erlebnis ­immer im Vordergrund», hielt er fest.

Die Kranz- und Preisgewinner

Gewehr Ausschiesset: Sascha Bähler.Armbrust Ausschiesset: Noe Stähli.Schwimmen Knaben: Tim Steiner.Schwimmen Mädchen: Dania Bähler. Orientierungslauf Knaben: Luca Heiniger. Orientierungslauf Mädchen: Lia Sophie Rüedi. Gewehr Sommer: Luis Parisato. Gewehr Kombination: Alexander Binggeli.Armbrust Sommer: Nils Spörri. Armbrust Kombination: Levi Schmid. Leichtathletik Knaben: Nils Feller. Leichtathletik Mädchen: Amira Allou. Dreikampf Knaben: Micha Gerber. Dreikampf Mädchen: Alou Yasmine. General-Guisan-Preis: 1. Nils Spörri, 2. Sascha Bähler, 3. Mara Bähler. Musikpreis: Julia Bütler. Tambourenpreis: Jaelle Weber.Kranzliste 2. Kompanie: Gewehr Ausschiesset: Tim Otziger. Ausschiesset Armbrust: Andrin Caviezel.Schwimmen Knaben: Lorin Schärz.Schwimmen Mädchen: Lara-Aiyana Feller. Orientierungslauf Knaben: Justin Zahm. Orientierungslauf Mädchen: Linda Zoe Bichsel. Gewehr Sommer: Nico Hunziker.Gewehr Kombination: Maurice Bartlome. Armbrust Sommer: Kim Peter. Armbrust Kombination: Henri Lüber. Leichtathletik Knaben: Rick Tichy. Leichtathletik Mädchen: Annika Lauper. Dreikampf Knaben: Gilles Gafner. Dreikampf Mädchen: Mia Kriegel. Kombinationspreis:Florance Brügger. Musik: Louis Betsche. Tambouren: Silvan Pfister.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch