Zum Hauptinhalt springen

Stromausfall nach Störung auf Grossbaustelle

Für mehrere Stunden fiel in der Nacht auf Samstag in grossen Teilen Thuns der Strom aus. Grund war eine Störung bei der Grossbaustelle des A6-Tunnels.

flo
Kein Strom: In Thun legte eine Störung auf einer Baustelle die Stromversorgung lahm.
Kein Strom: In Thun legte eine Störung auf einer Baustelle die Stromversorgung lahm.
Marc Dahinden

In der Nacht auf Samstag kam es in Thun zu einem grossflächigen Stromausfall. Die Quartiere Allmendingen, Neufeld, Gwatt und Teile des Westquartiers lagen während mehrerer Stunden komplett im Dunkeln.

Eine Störung im Bereich der Grossbaustelle des A6-Tunnels legte die Thuner Stromversorgung um 3.37 Uhr lahm. «Es kam bei einer Baustrom-Trafostation zu einem Erdschluss», erklärte Toni Kropf von Energie Thun auf Anfrage. Ein Erdschluss ist eine nicht beabsichtigte leitfähige Verbindung mit dem Boden.

Ein Quartier nach dem anderen konnte im Verlauf der Nacht wieder ans Netz angeschlossen werden; in Allmendingen dauerte die Behebung der Störung am Längsten. Ganz Thun war um 6.23 Uhr wieder am Netz

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch