Trommelwirbel und Auszeichnungen für die Besten

Gleich 35 Auszeichnungen konnten die Kadettinnen und Kadetten am Dienstag in Form von schmucken Kränzen in Empfang nehmen.

Hauptmann Nico Hunziker erhielt gestern Morgen von Cornelia Küng-Inniger (Chefin Armbrustschützenkorps) den General-Guisan-Preis.

Hauptmann Nico Hunziker erhielt gestern Morgen von Cornelia Küng-Inniger (Chefin Armbrustschützenkorps) den General-Guisan-Preis.

Schön aufgereiht machten sich die Tambouren am Dienstag im Burgsaal bereit, um die Kranz- und Preisverleihung der Thuner Kadetten einzutrommeln. Bereit auf der Bühne waren ebenso die Kadettenmusik und das zahlreiche Publikum – alle ausgestattet mit roten und weissen Nelken mit frischem Grün als Anstecker an der Uniform, an der Kadettenmütze oder ganz einfach an festlicher Kleidung. «Ihr habt an den Kadettentagen in Langenthal grossartige Leistungen erbracht», hielt Hans-Jürg Stettler, Präsident der Thuner Kadettenkommission, vorerst fest. Bevor er an seinem letzten Auftritt als Präsident einen Exkurs ins Flussbad Schwäbis, genannt «Schwäber», machte und dort quasi symbolisch und als Dank für die vielen Helfenden im Kadettenwesen und die Kadetten selber entsprechende Badetücher auslegte. «Wir haben ­immer sehr viel Unterstützung gespürt und mussten auch ausrüstungsmässig nicht darben», betonte Stettler mit Blick auf die Sponsoren, die Stadt Thun, die regionale Musikschule und die Militärbetriebe.


Der abtretende Präsident der Kadettenkommission,Hans-Jürg Stettler, trat im Burgsaal noch einmal ans Rednerpult.

«Er hats wirklich gut gemacht und die Kadettenkommission weitsichtig und mit viel Herzblut geführt», sagte Thuns Stapi Raphael Lanz und schenkte ihm einen speziellen roten Fanschal der Kadetten und eine Tasche «gutes Bier». Stettler stand der Kommission während acht Jahren vor. Mit dem Jahreswechsel übernimmt Christoph Nydegger.

Gespannt war das Publikum ebenso auf die Rede von Hauptmann Nico Hunziker und auf die Übergabe der Kränze und Preise. «Es het gfägt mit öich», sagte der Hauptmann. Und weiter: «Es erfüllt mich mit viel Freude, in Langenthal so erfolgreich gewesen zu sein.» Für seine Ausführungen zum Kadettenjahr erntete Hunziker, der auch den General-Guisan-Preis für die beste sportliche Leitung gewann, viel Applaus. Gleich 35 Auszeichnungen konnten die Kadetten am Dienstag in Empfang nehmen (Namen unter www.kadetten-thun.ch).

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt