Umgestürzte Bäume und Überflutungen nach Gewitter im Oberland

Am Dienstagnachmittag zog ein heftiges Gewitter über das Berner Oberland und brachte Hagel und Starkböen. Zahlreiche Keller wurden geflutet, Bäume stürzten um.

Windböen über dem Thunersee, Unwetter in Interlaken, beschädigte Zelte und Wohnwagen in Unterseen: Das Gewitter, das am Dienstagnachmittag über das Berner Oberland zog, war heftig. Video: Tamedia/Leserreporter

Die kurzfristige Unwetterwarnung mit Gefahrenstufe Rot, welche Meteocentrale.ch am Dienstag um 15.30 Uhr veröffentlichte, war berechtigt: Der heftige Gewittersturm, der am Dienstagnachmittag über Teile des Berner Oberlandes hinwegfegte, riss nicht nur Blätter von den Ästen, sondern fällte gleich zahlreiche Bäume.

Böen und Hagel

Nicht weniger als 45 Schadenmeldungen gingen am Dienstag im Zusammenhang mit dem Sommergewitter zwischen 15 und 17 Uhr bei der Kantonspolizei Bern ein. Ein Grossteil davon betraf das Berner Oberland – vereinzelte Meldungen das Seeland. Zumeist wurden der Kapo umgestürzte Bäume oder Wasser in Kellern gemeldet.

In Thun wütete das Gewitter ungefähr um 15.30 Uhr am stärksten; eine halbe Stunde später erreichte die Gewitterzelle auf der anderen Seeseite das Bödeli – zunächst mit orkanartigen Windböen, dann mit Starkregen und vereinzeltem Hagelschlag.

Unterbruch auf BLS-Linie

In Unterseen sorgte das Unwetter auf einem Campingplatz für grössere Schäden an mehreren Zelten und Wohnwagen. Am rechten Thunerseeufer war die Kantonsstrasse zwischen Merligen und Sundlauenen wegen einiger umgestürzter Bäume während mehrerer Stunden in beide Richtungen gesperrt. Am Abend konnte die Strasse wieder freigegeben werden.

  • loading indicator

Im Simmental behinderte eine umgestürzte Tanne das Bahngleis, sodass die BLS-Bahnlinie zwischen Oberwil und Zweisimmen unterbrochen war. Während des Bahnunterbruchs verkehrten auf der Linie Boltigen–Weissenbach–Grubenwald–Zweisimmen Bahnersatzbusse. Am Mittwoch können die Züge nun wieder fahrplanmässig verkehren.

bpm/chh

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt