Zum Hauptinhalt springen

Ungewöhnliche Begegnungen

Vor einem Jahr sass die Berner Schauspielerin ­Heidi Maria Glössner beim Gaia-Festival in Oberhofen noch im Publikum. Nun wechselt sie für ein spannendes Projekt mit Schriftsteller Lukas Hartmann auf die Bühne.

Heidi Maria Glössner.
Heidi Maria Glössner.
zvg
Lukas Hartmann.
Lukas Hartmann.
zvg
Vital Julian Frey?.
Vital Julian Frey?.
zvg
1 / 4

«Bei der erstmaligen Opening Night im vergangenen Jahr sind Menschen gekommen, die noch nie ein klassisches Konzert besucht haben», erzählte Gaia-Direktorin Jaqueline Keller jüngst nicht ohne Stolz.

Damit geht das Konzept des Festivals auf: Kammermusik auf höchstem Niveau zu präsentieren, aber die Hemmschwelle für einen Besuch so niedrig wie möglich zu gestalten. «Kammermusik ist so etwas wie Hausmusik: herzlich, auf Tuchfühlung mit den Künstlern und nicht abgehoben», sagt die Direktorin. Trotz der schnelllebigen Welt treffen sich die Teilnehmenden eine Woche lang in Oberhofen vom 4. bis 8. Mai zum Proben, um sich kennenzulernen und das Publikum mit Konzerten zu beglücken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.