Vertontes Buch, feurige Rhythmen und Melodien

Thun

Ein vielseitig bunt ­zusammengestelltes Programm lockte viele Blasmusikfreunde an die traditionelle Matinee der Feldmusik ­Strättligen.

Matineekonzert der Feldmusik Strättligen: Für ein entzückendes, ergreifendes Cornetsolo sorgte Anita Nüesch in «Gabriella’s Song».

(Bild: Heidy Mumenthaler)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt