Zum Hauptinhalt springen

Von Solidarität und Schönheits-OPs

Trafen sich am «Tag der Frau» zur Diskussionsrunde in der Café-Bar Mokka: (v.l.) Stefanie Grob (Autorin), Kathrin Altwegg (Physikerin Uni Bern), Ursula Haller (Alt-Nationalrätin), Gisela Feuz (Moderatorin), Gülsha Adilji (Moderatorin und Autorin), Cynthia Wolfensberger (Ärztin für plastische Chirurgie) und Jolanda Spiess-Hegglin (Internetaktivistin).

Für sprachliche Korrektheit

«Genauso gut wie Männer»