Zum Hauptinhalt springen

Wenn die Hausarbeit putzmunter macht

Putzmunter & Co. bietet zwischen Bern und Interlaken Hilfe bei der Bewältigung der alltäglichen Haushaltshektik an. Gründerin Petra Grünig suchte einst selber nach Hilfe im Haushalt – und fand Ueli Brügger.

Die Gründerin von Putzmunter & Co., Petra Grünig, in ihrem Büro in Hilterfingen.
Die Gründerin von Putzmunter & Co., Petra Grünig, in ihrem Büro in Hilterfingen.
Janine Zürcher

«Meine eigene Verzweiflung war der Grund, warum ich Putzmunter & Co. gegründet habe», sagt Petra Grünig und lacht. Als alleinerziehende Mutter und selbstständige Unternehmerin war es für die Hilterfingerin nicht immer einfach, alles unter einen Hut zu bringen. Sie machte einige schlechte Erfahrungen mit Putzfrauen.

Dann kam Ueli Brügger. «Ueli ist inzwischen Mitglied der Familie. Er ersetzt arbeitstechnisch den Mann im Haus», schwärmt Grünig. Ueli Brügger putzt nicht nur, er hält auch den Garten in Ordnung und tauscht bei Bedarf Glühbirnen aus oder macht sich an anderen Haushaltsbaustellen zu schaffen.

«Ich dachte mir, dass bestimmt mehr Leute einen Ueli gebrauchen könnten», sagt Petra Grünig. Für ebendiese Leute entwickelte sie Putzmunter & Co., ein Start-up, das verschiedene Dienstleistungen im Alltag, in Haus und Garten anbietet. «90 Prozent der Kunden wünschen sich Hilfe beim Putzen. Das macht wohl kaum jemand gerne», stellt die kreative Macherin fest.

Dinner oder Familienzmittag

Wer mag, kann sich sogar von einem der 13 Angestellten von Putzmunter & Co. direkt bei sich zu Hause bekochen lassen, auf Wunsch werden auch der Einkauf davor und das Putzen danach übernommen. «Wer stressfrei Gäste zu sich einladen oder mit dem Partner ein Candle-Light-Dinner im eigenen Zuhause geniessen möchte, kann diesen Dienst genauso in Anspruch nehmen wie eine Familie, die gemeinsam zu Mittag essen möchte, aber schlicht keine Zeit zum Kochen hat», erklärt die Putzmunter-Gründerin.

Seit dem 1. September 2016, dem offiziellen Geschäftsbeginn von Putzmunter & Co., haben Petra Grünig und ihre Mitarbeitenden bereits um die zwanzig Kunden betreut. Acht Kunden besitzen ein Abonnement, sie nehmen ausgewählte Dienste also regelmässig in Anspruch.

Gebucht werden die Haushaltsperlen hauptsächlich übers Internet, aber auch eine telefonische Buchung ist möglich. Der Kunde wählt neben der Dienstleistung auch den Zeitpunkt und die gewünschte Person. «So kann Vertrauen zwischen Haushaltshilfe und Kunde entstehen, und das ist wichtig, wenn man jemanden ins eigene Zuhause lässt», sagt Grünig.

Mut zum kreativen Denken

Putzmunter & Co. ist nicht Petra Grünigs erste Firma. Die Künstlerin, die an der renommierten The School of the Art Institute in Chicago studiert hat, ist Inhaberin der Werbe- und Designagentur KOI Design. «Die Wirtschaft hat Geld, die Kunst hat Seele und Geist. Zusammen ergibt das die perfekte Synergie. Ich möchte mit Putzmunter & Co. also nicht nur jemanden zum Putzen vorbeischicken, sondern Menschen dazu ermutigen, kreativ zu denken und ihre eigenen Ideen umzusetzen.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch