Zum Hauptinhalt springen

Wird Stift-Idee ausgeweitet?

Im Herbst beginnt die dritte Kursreihe des Vereins Stift, welche Jugendliche für handwerkliche Tätigkeiten begeistern soll. Davon profitiert nicht nur die Industrie, auch pensionierte Berufsleute blühen auf.

Jung und Alt spannen beim Projekt Stift zusammen.
Jung und Alt spannen beim Projekt Stift zusammen.
zvg

Vor rund zwei Jahren wurde das Projekt «Stift – Schüler Thuns interessieren für Technik» ins Leben gerufen, um dem Lehrlingsmangel im Industrie- und Metallgewerbe entgegenzuwirken.

Das Konzept: Teenager aus der 5. bis 7. Klasse treffen auf pensionierte Fachkräfte aus der Industriebranche, die sogenannten Technikfüchse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.